Bölling Karl-Heinz

Leben und Werk
1947   In Dortmund-Applerbeck geboren.
    Lehre als Klempner und Installateur. Arbeitete lange Jahre als Taxifahrer.
1984   Autor von Hörspielen und Geschichten.
2000   Hörspiel des Monats Januar für »Rutscher«
(DLR 2000).
     
    Einer der meist gesendeten und produktivsten Hörspielautoren
Deutschlands (über 100 Hörspiele).
     
    1. Karl-Heinz Bölling Fanclub
 
Hörspiele (u. a.)
Meilensteine des Hörspiels »Der Erich latscht durch die Welt« (BR 1985)
Meilensteine des Hörspiels »Als Opas Hühner keine Eier mehr legten«(SWF 1990)
Meilensteine des Hörspiels »Hedwigs letztes Band« (SR 1994)
Meilensteine des Hörspiels »Der Krüppel« (RB/ORB 1997)
Meilensteine des Hörspiels »Rutscher« (DLR 2000)
Meilensteine des Hörspiels »Der Friseur« (SR 2002)
Meilensteine des Hörspiels »Das Zimmer« (DLR Berlin 2002)
Meilensteine des Hörspiels »Ein netter Abend« (SR/NDR 2003)
Meilensteine des Hörspiels »Die Eichhörnchen« (DLR Kultur 2005)
Meilensteine des Hörspiels »Fritz und Willi« (2007)
Meilensteine des Hörspiels »Die Wiese« (DLR Berlin 2009)